Rügen Info's

Ostseebad Binz

Rügen Post

Hier seht Ihr ein kleines Archiv an Informationen über die Insel Rügen. Neben Berichten über Sehenswürdigkeiten findet Ihr auch Interessantes über Geschichte, Flora und Fauna, Veranstaltungen und Events auf der Insel Rügen. Aktuelles hier:

Buchen Sie jetzt den Herbst im Ostseebad Binz auf der Insel Rügen, Ihre Gastgeber erwarten Sie! Unterkünfte ab ca. 45,- pro Nacht für 2 Personen. Schauen Sie unter Rügen Urlaub online Buchen und buchen Sie gleich online Ihr Quartier.

An allen Tagen gibt es zahlreiche Veranstaltungen und Möglichkeiten, Ihre Urlaubsorte zu erkunden. Sofern das Wetter es zulässt, gehören Strandspaziergänge unbedingt dazu. Bustouren über die Insel oder ein Ausflug mit dem Rasenden Roland, unserer historischen Schmalspurbahn, ermöglichen Urlaub auch mal ohne das eigene Auto. Die Badeorte Sellin, Baabe und Göhren sowie die Stadt Putbus können hiermit erreicht werden.

Eine besondere Umsetzung der Bäderarchitektur finden Sie bei den Ferienhäusern in Sellin. Diese der historischen Architektur der Seebadeorte nachempfundene Bauweise wurde detailreich umgesetzt. Ansprechpartner für die komfortabel ausgestatteten Appartements sind die Baltischen Residenzen von der Insel Rügen.

Rügen von A bis Z: Lancken-Granitz, Huegelgrab

Wer nach Mönchgut will, fährt an Lancken-Granitz vorbei. Dabei bietet das Dorf (ca. 390 Ew.) einige Sehenswürdigkeiten: Von der Andreaskirche stammt der Chor aus dem Jahre 1443. Das Pfarrhaus ist ein Fachwerkbau, das 1770 errichtet wurde. In unmittelbarer Nähe des Ortes befinden sich die bekanntesten Großsteingräber Rügens. Ackerbauern und Viehzüchter errichteten die im Volksmund "Hünengräber" genannten Grabanlagen vor mehr als 4000 Jahren. Seine Grabkammern sind gut erhalten.
Von Lancken-Granitz führt eine sehr schöne Kastanienallee zum Jagdschloss Granitz hinauf. Die Kopfsteinpflaster-Straße ließ der Fürst zu Putbus im vorigen Jahrhundert anlegen. Neben einem Hotel und gastronomischen Einrichtungen gibt es auch noch mehrere Appartementhäuser. Der Ort ist ein idealer Ausgangspunkt für Radwanderungen.