Rügen Info's

Ruegen Urlaub

Rügen Urlaub



Familiengeführtes Hotel in Binz bei Familie Glasner - im Hotel Villa Neander, mitten im Ortskern von Binz, direkt in der Fußgängerzone Richtung Seebrücke. Das Restaurant "Glasner's" befindet sich im Erdgeschoss des Hauses und lädt mit seinem hellen, offenen und modern eingerichteten Gastraum sowie der großzügigen Sommerterrasse mit Cocktailbar zum Verweilen ein. Alle Zimmer sind Nichtraucherzimmer und haustierfrei.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Familiengeführte Pension in Binz bei Familie Glasner - im Hotel Garni Getreuer Eckart, eine um die 19. Jahrhundertwende im klassischen Bäderstil erbaute und 1998 wieder eröffnet. Zentral gelegen, von wo aus die Fußgängerzone, Seebrücke, Strand und Schmachter See schnell zu erreichen sind. Alle Zimmer sind Nichtraucherzimmer und haustierfrei.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
neue Ferienwohnung in Binz bei Familie Glasner - wir bieten Ihnen helle und freundlich eingerichtete Ferienwohnungen mit allem Komfort der heute zum Standard gehört. Unsere hundefreien Ferienwohnungen liegen in zentraler Lage ca. 5 Gehminuten vom Strand entfernt.

Ferienwohnung, Appartement, Ferienhaus in den Ostseebädern Sellin, Baabe, Göhren


Ferienhäuser in Sellin im zweitgrößten Seebad der Insel Rügen bieten Ihnen die Baltischen Residenzen eine Auswahl an großzügigen und komfortablen Ferienhäusen bzw. Ferienwohnungen in erstklassiger Lage. Ausgestattet u.a. mit Tiefgarage, Pool, Sauna, Kamin u.v.a.m..
 


Rügen von A bis Z: Rambin

Durch den Ort (ca. 1.000 Ew.) führt die B 96. 1246 erstmals urkundlich erwähnt, ist Rambin bis heute durch die Landwirtschaft geprägt. Die Dorfkirche, eine der ältesten der Insel, entstand um 1246. Geschichtliche Bedeutung hat auch die ehemalige Kapelle des Klosters St. Jürgen von Rambin, ein verputzter Backsteinbau aus dem 15. Jh. Die Kapelle wird heute vom Rügener Kunstverein zu Ausstellungszwecken genutzt. Die insgesamt drei Wohnhäuser hinter der Kapelle gehörten ursprünglich zum Kloster. Der rechte zweigeschossige Backsteinbau ist Klassizismus in reinster Form, Karl Friedrich Schinkel soll die Planung beeinflusst haben. Das Relief am Mittelhaus zeigt den heiligen Georg im Kampf mit dem Drachen.
Ein Anziehungspunkt für Besucher ist der Bauernmarkt "Alte Pommernkate" am Ortsausgang Rambin Richtung Stralsund. Hier gibt es ein umfangreiches Imbissangebot sowie typische, untypische und regionale Mitbringsel.