Rügen Info's

Ruegenaufkleber

Rügen Aufkleber


Aufkleber, Sticker, Klebefolien, Ansteckbutton's u.v.a.m. direkt von der Insel Rügen. Bei uns finden Sie eine Menge an fertigen Motiven wie zum Beispiel die Rügenkontur, Sehenswürdigkeiten der Insel, Sprüche und Wandtattoo-Design's. Gern erstellen wir auch Ihren persönlichen Aufkleber.

25 und 59 mm Ansteckbuttons sind gleichfalls unsere Spezialität. Geeignet für Namensschilder, Spaßbutton und natürlich auch zur klassischen Werbung.

Autowerbung Express - bestellen Sie heute Ihren Werbetext oder Spruch zum Beispiel für die Heckscheibe und morgen wird geliefert. Gerne übernehmen wir auch das Verkleben an Ihrem Auto.

Schaufensterbeschriftungen aller Art u.a. WinterSchlussVerkauf, Reduziert, Sonderangebote sind in 24 h lieferbar.

Alle Aufkleber/ Produkte sind in unsere Binzer Geschäftsstelle abholbar.
hadiko creativ media
Proraer Chausse 3f (zwischen LIDL & NETTO-Markt),
18609 Ostseebad Binz,
Telefon: 038393-330060



QR steht für englisch = quick response - auf deutsch = schnelle Antwort, um mit einem Klick mit dem Fotohandy Informationen abrufen und gleich weiterverarbeiten zu können. Es lassen sich bis zu 4296 alphanumerische Zeichen in einen quadratischen 2D-Codes verschlüsseln – genug Platz für Textinformationen, URLs, facebookSeite, Kontaktdaten usw. auf dem QR Code Aufkleber.



Namensaufkleber - individuell, persönlich und flexibel einsetzbar, ob auf dem Fahrrad, auf dem Schulheft, auf der Schatzkiste oder einfach auf der Fliese für den Handtuchhaken - ihr personalisierter Aufkleber. Der eigene Name als Sticker wird immer wieder benötigt und auch gerne als Geschenk zum Geburtstag oder den 1. Schultag überreicht.



NEU:

Wandtattoo Rügen - die Skyline von Rügen

Dampflokaufkleber - seit 1895 fährt die historische  Schmalspurbahn "Rasener Roland" über die Insel Rügen und verbindet die Orte Putbus mit den Ostseebädern Binz-Sellin-Baabe-Göhren.
Sie ist beliebt bei Groß und Klein und ein Highlight für jeden Eisenbahnliebhaber!


Weite Informationen zu Rügen Aufkleber - hadiko creativ media

01 Ruegenaufkleber
01 Ruegenaufkleber
02 Rolandaufkleber
02 Rolandaufkleber

Rügen von A bis Z: Breege, Juliusruh, Seebad

Breege (ca. 790 Ew.) ist ein altes Fischerdorf und liegt an der Nordspitze des Breeger Boddens. Die Kapitänshäuser (18. u. 19. Jh.) erinnern noch an die Blütezeit der Segel-Schifffahrt. Bauart und Größe waren ungewöhnlich für ein Fischerdorf. Im Jahre 1887 kamen die ersten Sommergäste nach Breege. Der Hafen ist neben Wiek einer der Haupthäfen am Großen Jasmunder Bodden. Von Breege fahren Ausflugsschiffe zur Insel Hiddensee nach Vitte. Sport- und Fischerboote prägen ebenfalls das Hafenbild. Julius Christoph von der Lancken ließ im Jahre 1795 unmittelbar hinter der Düne ein Sommerhaus und eine ca. 10 Hektar große Parkanlage im französischen und englischen Stil errichten und nannte diesen Landsitz Juliusruh. Von der Lancken mußte schon bald seinen Landsitz verkaufen, der bald verfiel und verwilderte. 1895 erbaute der Berliner Unternehmer Karl Heckert das erste Hotel in den Dünen, das spätere Kurhaus. Im selben Jahr wird die Kurvereinigung gegründet. Der Park wurde wieder hergestellt und erweitert, der Baumbestand hatte sich prächtig entwickelt. 1928 werden Breege und Juliusruh zu einer Gemeinde vereinigt. Seit 1996 trägt Breege den Titel "Seebad". Der Park ist erneut hergerichtet, ein Gedenkstein erinnert an den Erbauer Julius von der Lancken. Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen sowie Gaststätten sind ausreichend vorhanden. Eine der beliebtesten Gaststätten in Breege ist das "Windland" -sehr gute Küche, freundliche Bedienung und ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Ein schöner feinsandiger Strand, die "Schaabe", erstreckt sich von Glowe bis nach Breege/Juliusruh.