Rügen Info's

Ostseebad Binz

Bildagentur der Insel Rügen


Wir drucken ihr ausgesuchtes Lieblingsmotiv von der Insel Rügen als Foto, Postkarte, Aufkleber und Rügenposter auf SyntiSOL (eine Satin beschichtete und reißfeste Folie). Alternativ bedrucken wir ihr schönsten Rügenmotiv auch auf einer stabilen PVC-Platte für die Wand als geteiltes Motiv im Großformatdruck für Ihre Ferienwohnung oder einfach für zu Hause - Wandbilder von Rügen.

Neu im Angebot:
Rügenkalender - Ihr persönlich gestalteter Jahreskalender z. Bsp. für Zuhause, Ferienwohnungen oder im Büro. Sie haben die Auswahl zwischen wunderschönen Rügenfotos oder eigenen Bildern

Mit mehr als 1000 Fotos online und mehr als 30.000 im Archiv von der Insel Rügen, den Ostseebäder Binz, Sellin, Baabe, Göhren, Thiessow. Aber auch die 4 Städte der Insel: Bergen, Sassnitz, Putbus und Garz sind vielfältig vertreten. Rügen hat 42 Gemeinden und über 300 Ortschaften. Hunderte von Sehenswürdigkeiten, vielfältige Flora und Fauna. In unserem Archiv bzw. in der Gallery finden Sie nicht nur den berühmten Sanddorn der Insel, sondern auch seltene Pflanzen, Farne, Bäume und Sträucher.

Bilder von Veranstaltungen und Events, wie die Störtebekerfestspiele, Bluesfestival, und Strandparty - kein Problem, wir waren mit der Cam dabei. Luftbilder aus ca. 400m Höhe, sowie von einem 18m langen Hochstativ sind nur einige Highlights, die wir zu bieten haben. Hotels, Pensionen, Appartementhäuser, auch hier finden Sie Seiten und Blickpunkte der besonderen Art. Eines unserer Lieblings-Motive - die Bäderarchitektur auf der Insel Rügen. Fragen Sie uns nach Nutzungsrechten für Ihre Flyer, Prospekte bzw. Kataloge oder Ihre Internetseite. Gerne beraten wir Sie ins Sachen Rügen Fotos von der Insel.

Ihre Bildagentur von der Insel Rügen
hadiko creativ media
Proraer Chaussee 3f, 18609 Ostseebad Binz
Tel. 038393/ 33 00 60


Unser Tipp für Sportfotografen:
» Workshops Sportfotografie, Erlernen von Fototechniken für perfekte Bilder von Sportveranstaltungen, insbesondere Triathlonveranstaltungen. Petko Beier, Tel. 0331 27 97 32 90

Bildauswahl

01 Hafen Lauterbach 120x40mm
01 Hafen Lauterbach 120x40mm
02 Kreidekueste 40x30mm
02 Kreidekueste 40x30mm
03 Bernstein 45x45mm
03 Bernstein 45x45mm
04 Kreidekueste 60x40mm
04 Kreidekueste 60x40mm
05 Lufbild Binz
05 Lufbild Binz
06 Binz Strand
06 Binz Strand

Rügen von A bis Z: Breege, Juliusruh, Seebad

Breege (ca. 790 Ew.) ist ein altes Fischerdorf und liegt an der Nordspitze des Breeger Boddens. Die Kapitänshäuser (18. u. 19. Jh.) erinnern noch an die Blütezeit der Segel-Schifffahrt. Bauart und Größe waren ungewöhnlich für ein Fischerdorf. Im Jahre 1887 kamen die ersten Sommergäste nach Breege. Der Hafen ist neben Wiek einer der Haupthäfen am Großen Jasmunder Bodden. Von Breege fahren Ausflugsschiffe zur Insel Hiddensee nach Vitte. Sport- und Fischerboote prägen ebenfalls das Hafenbild. Julius Christoph von der Lancken ließ im Jahre 1795 unmittelbar hinter der Düne ein Sommerhaus und eine ca. 10 Hektar große Parkanlage im französischen und englischen Stil errichten und nannte diesen Landsitz Juliusruh. Von der Lancken mußte schon bald seinen Landsitz verkaufen, der bald verfiel und verwilderte. 1895 erbaute der Berliner Unternehmer Karl Heckert das erste Hotel in den Dünen, das spätere Kurhaus. Im selben Jahr wird die Kurvereinigung gegründet. Der Park wurde wieder hergestellt und erweitert, der Baumbestand hatte sich prächtig entwickelt. 1928 werden Breege und Juliusruh zu einer Gemeinde vereinigt. Seit 1996 trägt Breege den Titel "Seebad". Der Park ist erneut hergerichtet, ein Gedenkstein erinnert an den Erbauer Julius von der Lancken. Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen sowie Gaststätten sind ausreichend vorhanden. Eine der beliebtesten Gaststätten in Breege ist das "Windland" -sehr gute Küche, freundliche Bedienung und ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Ein schöner feinsandiger Strand, die "Schaabe", erstreckt sich von Glowe bis nach Breege/Juliusruh.